Theresianum Ingenbohl

Privatschule mit kantonalem Auftrag


Gymnasium, Fachmittelschule, Sekundarschule, Internat

Selbstsicher, sozialkompetent und gut vorbereitet auf ihre weitere Laufbahn verlassen die Schülerinnen und Schüler den Campus auf dem Klosterhügel. Mit diesem hohen Anspruch werden die Heranwachsenden im Theresianum Ingenbohl ausgebildet. Hochqualifizierte Lehrpersonen und Internatsbetreuerinnen begleiten und fördern die Entwicklung und Entfaltung der Jugendlichen. 

Junge Frauen besuchen bei uns die Sekundarschule vom 7. bis 9. Schuljahr sowie auch das 10. Schuljahr und das Gymnasium – interne Schülerinnen wohnen und leben im Internat.

Die Fachmittelschule (FMS) steht Girls sowie Jungs offen.

Alle Schultypen führen zu anerkannten Abschlüssen. Das Gymnasium führt zur Matura, die Fachmittelschule nach dem 3. Jahr zum Fachmittelschulausweis und nach dem 4. Jahr zur Fachmaturität Pädagogik, Fachmaturität Soziale Arbeit oder zur Fachmaturität Gesundheit.

Die Sekundarschule richtet sich ganz nach den Fähigkeiten und Ferigkeiten der Schülerinnen und macht den Weg frei für eine Berufsbildung, die Fachmittelschule oder das Gymnasium.

Wir stehen sämtlichen Glaubensrichtungen und Konfessionen offen gegenüber.

Das Theresianum Ingenbohl liegt im Herzen der Schweiz, im wunderschönen Talkessel von Schwyz. 
Eine Bilderbuchlandschaft mit zahlreichen Ausflugs- und Sportmöglichkeiten. Machen Sie sich hier ein eigenes Bild.

Mittelschülerinnen und -schüler aus dem Kanton Schwyz und weiteren Kantonen geniessen  finanzielle Unterstützung. Informieren Sie sich.