Theresianum Ingenbohl

Theresianum - Schule und Internat


Informationen zur Zusammenführung von KKS und Theresianum

Die Chance nutzen

Alle Schülerinnen und Schüler, die im Sommer 2021 neu in das Theresianum eintreten, werden ihre Ausbildung vollständig nach dem Schulkonzept (Fächer, Lehrplan) des Theresianums abschliessen.

Das Theresianum ist für seine besondere Kultur und seine ausgezeichneten Abschlüsse über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt. Junge Frauen profitieren ganz besonders von der spezifischen Förderung und gewinnen an Stärke, nicht nur im Bereich der Fachkompetenzen sondern viel mehr auch in Selbst- und Sozialkompetenzen.

wir unterrichten auf dem kLOSTERHÜGEL unverändert bis 31.07.2024

Situation aB aUGUST 2024

Eine neue Schule entsteht - die KSI:
Gymnasium und Fachmittelschule des Theresianums werden sich am Standort Schwyz mit der Kantonsschule Kollegium Schwyz KKS zur neuen Kantonsschule Innerschwyz KSI vereinen.
Schüler*innen, die im Sommer 2021 neu in das Theresianum eintreten, werden ihre Ausbildung vollständig nach heutigem Schulkonzept des Theresianums abschliessen.
Schüler*innen, die im Sommer 2022 bezw. 2023 neu in das Theresianum eintreten, werden bis Juli 2024 in Brunnen und ab August 2024 dann in Schwyz, am neuen Standort der KSI, zur Schule gehen.


Woche 44 - aktuell:


FMS 2: Präsentation Bühnenprojekt

Link zum Film


Verein Theri Alumni
Offener Brief an die Regierung

Lesen Sie hier weiter


Informationsveranstaltungen und Schnuppertage

Die Veranstaltungen finden statt. Auf Grund der aktuellen Situation kann bei Schnuppertagen allerdings nur eine beschränkte Anzahl Schüler*innen zugelassen werden. In der Agenda finden Sie weitere Informationen.
Zur Agenda


Corona - Aktuelle Lage
DER CAMPUS DES THERESIANUMS ist offen

Maskenpflicht auf dem ganzen Campus

Liebe Schüler*innen, Eltern, Freunde, Geschäftspartner, Unterstützer und Interessenten

Gerne halten wir Sie an dieser Stelle permanent über die Entwicklungen zur Corona-Lage auf dem Laufenden.

Der Präsenzunterricht konnte per 19.08.2020 wieder erfolgreich aufgenommen werden. Die Corona-Schutzkonzepte wurden der aktuellen Lage angepasst. Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch auf dem Campus, dass in sämtlichen Gebäuden für alle Personen eine Maskenpflicht gilt.

Bleiben Sie online mit uns in Verbindung.

Wir wünschen allen unseren Mitmenschen Geduld, einen wachen Geist
und vor allem gute Gesundheit.


Privatschule mit kantonalem auftrag

Gymnasium, Fachmittelschule, Sekundarschule, Internat

Selbstsicher, sozialkompetent und gut vorbereitet auf ihre weitere Laufbahn verlassen die Schülerinnen und Schüler den Campus auf dem Klosterhügel.
Mit diesem hohen Anspruch werden die Heranwachsenden im Theresianum Ingenbohl ausgebildet. Hochqualifizierte Lehrpersonen und Internatsbetreuerinnen begleiten und fördern die Entwicklung und Entfaltung der Jugendlichen. 

Junge Frauen besuchen bei uns die Sekundarschule vom 7. bis 9. Schuljahr sowie auch das 10. Schuljahr und das Gymnasium – interne Schülerinnen wohnen und leben im Internat.

Die Türen der Fachmittelschule (FMS) stehen für Girls und Jungs offen.

Alle Schultypen führen zu anerkannten Abschlüssen. Der Anschluss ist gesichert. Das Gymnasium führt zur Matura, die Fachmittelschule nach dem 3. Jahr zum Fachmittelschulausweis und nach dem 4. Jahr zur Fachmaturität Pädagogik, Fachmaturität Soziale Arbeit oder zur Fachmaturität Gesundheit.

Die Sekundarschule richtet sich ganz nach den Fähigkeiten und Fertigkeiten der Schülerinnen und macht den Weg frei für eine Berufsbildung, die Fachmittelschule oder das Gymnasium.

Wir stehen sämtlichen Glaubensrichtungen und Konfessionen offen gegenüber.

Das Theresianum Ingenbohl liegt im Herzen der Schweiz, im wunderschönen Talkessel von Schwyz. 
Eine Bilderbuchlandschaft mit zahlreichen Ausflugs- und Sportmöglichkeiten. Machen Sie sich hier ein eigenes Bild.

Mittelschülerinnen und -schüler aus dem Kanton Schwyz und weiteren Vertrags-Kantonen geniessen  finanzielle Unterstützung. Informieren Sie sich.