26.11.2018

Grosser Bastelmarkt 2018

Jung und Alt im Bastelfieber

Bild

Bild oben: Eröffnungsakt in der Aula

Dieses jahr eine Woche früher

Um 09:30 hebt Nathalie Nussbaumer auf der Bühne in der Aula ihre rechte Hand und dreiundvierzig Stimmen des FMS-Chors beginnen gemeinsam zur Eröffung des Bastelmarkts 2018 zu klingen. Am Flügel begleitet sie Simon Kaufmann.

Zum erstem Mal findet der Bastelmarkt eine Woche vor dem 1. Advent statt. Die Aula ist gut besetzt. 

15 Bastelatelier sind vorbereitet und warten auf das junge und jung gebliebene, bastelfreudige Publikum. Von Badebomben über Windlichter bis hin zum Backen von Grittibänzen steht ein bunter Strauss an Bastelideen zum Basteln bereit. Die Bastlerinnen und Bastler verleihen mit eigener Phantasie ihren kleinen Wunderwerken den ganz besonderen, persönlichen Schliff.

Bild

Die Rektorin Dr. Christine Hänggi-Widmer heisst das Publikum in der Aula herzlich willkommen und bedankt sich bei Sr. Philipp, Stephanie Betschart und Daniela Isler-Zurfluh für die erneute, enthusiastische Organisation des traditionellen Events.

Bild

Der Theri-Chor überrascht unter anderem mit afrikanischen Klängen und erntet für seine Darbietungen grossen Applaus. Simon Kaumann begleitet die Sängerinnen auf dem Piano oder hier mit seinem Cajon.

Bild

Ein grosses Dankeschön geht an die geschätzten Sponsoren. Ohne ihre grosszügige finanzielle oder materielle Unterstützung wäre der Bastelmarkt schlicht nicht realisierbar. 

impressionen von der Bühne

Für Musikbegeisterte stehen vier attraktive Konzert-Höhepunkte auf dem Programm. Die Interpreten bringen fetzig rhythmische oder berührend träumerische Musik auf die Bühne. Zu sehen und hören sind:

  • Livia Eichhorn (FMS 2B) mit «THE SQUIRRELS" spielt Country und Rock vom Feinsten
  • Die Jugendmusik Brunnen bläst Filmmusik und Weihnachtsliedern unter der Leitung von Cyrill Greter
  • Noa van der Boor (FMS 2A) interpretiert Pianoklänge von Ludovico Enaudi
  • Linda Elsener (FMS 2A) überrascht mit Stimme und Gitarre mit ihren Pop-Perlen

Gastronomische Highlights

Für Gaumenfreuden ist auch gesorgt: Risotto, Bratwurst, Älpermagronen, Kaffee und Kuchen stillen den Hunger und kitzeln den Gaumen.

Bild

Mehr bildliche Eindrücke 


Credits

Danke geht an:

  • Die Organisatorinnen Sr. Philipp, Stephanie Betschart, Daniela Isler-Zurfluh
  • Alle Schülerinnen und Schüler für die grosse Hilfe
  • Alle Helferinnen und Helfer vor und hinter der Kulisse
Autor: Daniel Steiner

Schlagworte

Bastelmarkt